Katholische Kirchengemeinde Herz Jesu und St. Judas Thaddäus Berlin-Tempelhof

Pfarrer Diakon Gemeindereferent/in Pfarrbüro

Pfarrer

Pfarrer

Pfarrer Bernhard Schlosser

Tel.: +49 30 7518006

E-Mail senden

Diakon

Diakon

Thomas Markgraff-Kosch

Tel. +49 30 7518006

E-Mail senden

Pfarrbüro

Pfarrbüro Herz Jesu

Das Pfarrbüro ist der Dienstsitz des Pfarrers und des Diakons.
Pfarrer Schlosser, Diakon Markgraff-Kosch, Referentin Bastini und unsere Bürokraft, Frau Hinz, sind in der Regel während der Öffnungszeiten anwesend. Wegen der knappen Sprechzeiten empfiehlt sich aber grundsätzlich eine Anmeldung per Telephon oder E-Mail.

Das Telephon ist zu den Öffnungszeiten besetzt. Zu anderen Zeiten sprechen Sie bitte Ihr Anliegen in knapper Form auf den Anrufbeantworter und geben Sie Ihre Rückrufnummer an, damit Sie zurückgerufen werden können.
Von den Öffnungszeiten unabhängig ist der Kontakt per Briefpost oder E-Mail. Wir antworten nicht sofort, aber bestimmt.

Wenn Sie ein Kind taufen lassen möchten, die Ehe schließen möchten, einen Krankheits- oder Sterbefall melden müssen, eine kirchliche Urkunde benötigen, sich für eine Gruppe anmelden wollen oder einen Termin mit Pfarrer, Diakon oder Gemeindereferentin ereinbaren möchten, dann ist das Pfarrbüro Ihre Kontaktstelle.

Adresse:

Friedrich-Wilhelm-Str. 70-71
D-12103 Berlin-Tempelhof

Tel. (Arb.): +49 30 7518006
Fax: +49 30 7520435

E-Mail

Öffnungszeiten
Dienstag: 16.00-18.00 Uhr
Freitag: 16.00-18.00 Uhr

Gemeindereferent/in

Gemeindereferentin

Benita Bastini

Tel.: +49 30 7518006

E-Mail senden

Über den vielschichtigen Beruf der Gemeindereferentin informiert das Erzbistum wie folgt:

Der Beruf der Gemeindereferentinnen und -referenten ist ein seelsorglicher Beruf innerhalb der römisch-katholischen Kirche.
Gemeindereferentinnen und -referenten sind bei den jeweiligen Bistümern angestellt und i. d. R. auf der Ebene einer Seelsorgeeinheit eingesetzt. Sie arbeiten dort im Team zusammen mit dem Pfarrer und ggf. weiteren Priestern, Pastoralreferent/innen oder Diakonen in den drei Grunddiensten Liturgie, Diakonie und Verkündigung. Darüber hinaus erteilen Gemeindereferentinnen und -referenten an Schulen Religionsunterricht.

Hauptziel der Arbeit von Gemeindereferentinnen und -referenten ist es, diejenigen Menschen, die sich der Kirche zugehörig fühlen, in der Entfaltung ihres Glaubens zu unterstützen, und denjenigen, die auf der Suche sind, einen Zugang zum Glauben zu eröffnen.

Gemeindereferentinnen und -referenten haben Multiplikatorenfunktion, d. h. sie gewinnen, befähigen und begleiten Gemeindeglieder, die verantwortlich Aufgaben übernehmen. Die Kooperation rnit ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist wesentliches Merkmal ihrer beruflichen Tätigkeit.

Gemeindereferentinnen und -referenten bringen sich mit ihrem Fachwissen, ihrer Persönlichkeit und Spiritualität in den Gemeinden, den Seelsorgeeinheiten und Schulen ein und geben durch ihr tägliches Leben Zeugnis vom Glauben. Sie sind aufmerksam gegenüber den Zeichen der Zeit und suchen im Team mit haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nach Wegen, den Herausforderungen der heutigen Lebenswelt aus dem Geist des Evangeliums zu begegnen.

Wenn Sie mit der Gemeinde in Kontakt treten wollen, fragen Sie also auch gerne nach Frau Bastini!