Katholische Kirchengemeinde Herz Jesu und St. Judas Thaddäus Berlin-Tempelhof

Termine, Vermeldungen

Besondere Termine

Feierliche Rosenkranz - Andacht am 14.10.2020

+++

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 18:30, Kirche Herz Jesu
Friedrich-Wilhelm-Str. 70-71, 12103 Berlin-Tempelhof
Feierliche Rosenkranz-Andacht mit sakramentalem Segen!

+++

Ministrantenausbildung 2020 - WIR SUCHEN DICH!

Liebe Erstkommunionkinder, liebe Kinder und Jugendliche,

auch wenn durch Corona in diesem Jahr vieles anders ist, so z.B. auch der neue und außerge-wöhnliche Termin der Erstkommunion im September, ändert sich doch eines nicht:
Unsere Ministrantengruppe sucht wie in jedem Jahr nach der Erstkommunion wieder nach Kin-dern und Jugendlichen, die sich für den Ministrantendienst in Herz Jesu und in St. Judas Thaddäus begeistern lassen. Ein paar von uns Minis konnten bereits bei den letzten zwei Treffen eurer Erstkommunionvorbereitung im August vorbeikommen, um unsere Gruppe und unseren Dienst vorzustellen.
Der Begriff Ministrant/in kommt aus dem Lateinischen und heißt übersetzt „dienen“, d.h. wir Mi-nistranten dienen durch unsere Mithilfe in der Heiligen Messe Gott selbst. Die Gottesdienste ge-stalten wir mit unserem Dienst am Altar somit aktiv mit. Das Dienen und Helfen gehört zu den wichtigen Grundelementen eines jeden Christen.
Zu unseren Aufgaben in den Gottesdiensten gehören unter anderem das Halten des Buches zum Tages- und Schlussgebet, die Gabenbereitung zur Vorbereitung der Wandlung und das anschließende Abräumen. Besonders beliebt sind insbesondere das Klingeln der Altarglocken, das Schwenken des Weihrauchfasses oder das Tragen von Kreuz und Leuchtern.
Neben dem Dienst am Altar gehören aber auch gemeinsame Unternehmungen und gemeinsa-mes Erleben dazu. Dafür treffen wir uns regelmäßig zu gemeinsamen Ministrantentreffen. Unter anderem spielen wir zusammen, grillen, gehen Eis essen, machen Ausflüge, veranstalten Kicker- und Tischtennis-Turniere, gehen ins Kino oder essen Pizza. Aber auch kurze thematische Ein-heiten können Teil der Gruppenstunden sein. Der Höhepunkt des Jahres ist dann die einwöchige Ministrantenfahrt in den Sommerferien.
Voraussetzungen, um Ministrantin oder Ministrant werden zu können, sind der Empfang der ersten heiligen Kommunion und die Bereitschaft zur Teilnahme an der Ministrantenausbildung. Diese beginnt nach der Erstkommunion und dauert etwa ein halbes Jahr. Sie beinhaltet das Erlernen sowohl von theoretischen Kenntnissen als auch von praktischen Abläufen in der Heiligen Messe. Die Ausbildung endet mit der Aufnahme in die Ministrantengruppe in einem festlichen Gottes-dienst. Da es für den Ministrantendienst keine Altersbeschränkung gibt, können auch ältere Kinder und Jugendliche, die bereits die Erstkommunion empfangen haben, an der Ministran-tenausbildung teilnehmen.
Für alle Interessierten, aber auch für alle Unentschlossenen finden zwei Informationsveranstal-tungen statt. Dort könnt ihr auch gerne eure Fragen stellen und erhaltet weitere Informationen. Bei den ersten Terminen der Ministrantenausbildung könnt ihr auch gerne unverbindlich zum „Schnuppern“ vorbeikommen.

Informationsveranstaltungen:

Sonntag, 20.09.20, 12:00 Uhr in St. Judas Thaddäus
(nach der Hl. Messe um 10:45 Uhr)

Samstag, 26.09.20, 10:30 Uhr in Herz Jesu

Treffpunkt an beiden Terminen vor der Kirche

Wer Interesse oder Fragen hat, aber an diesen Terminen nicht kommen kann, kann sich nach den Gottesdiensten direkt an die Oberministranten, den Diakon oder den Pfarrer wenden. Alternativ ist der Kontakt auch jederzeit über das Pfarrbüro möglich:
Tel.: 030 - 751 80 06 oder E-Mail: kirche-herz-jesu-tempelhof@arcor.de
Wir hoffen, eure Neugierde und euer Interesse geweckt zu haben und freuen uns sehr, euch in unserer Ministrantengruppe begrüßen zu dürfen. Wir sind gespannt auf die neue Ministranten-ausbildung 2020!

Es grüßen euch

Die Ministrantinnen und Ministranten

Vermeldungen

EHESCHLIESSUNG

EHE
EHE Tania Van den Berghen, cc0 / gemeinfrei, Quelle: pixabay.com

Das Sakrament der Ehe haben sich gespendet:

Hier würden wir gerne stolz und glücklich die Namen der Paare veröffentlichen, die in der Katholischen Kirchengemeinde Herz Jesu / St. Judas Thaddäus vor Gott den Bund des Lebens schließen.
Leider liegen uns bis dato noch keine Einwilligungen zur Veröffentlichung auf dieser Homepage vor. Nach Kirchlichem Datenschutzgesetz dürfen die Namen im gedruckten Pfarrblatt, das eine begrenzte Reichweite hat, erscheinen, im Internet aber nur mit dokumentierter Einwilligung der Eheleute.

am 22. 6.2019 Michael S. und Katharina S.

VERSTORBEN

GRABMAL
GRABMAL aus Nik. Diederich, Trier www.naturstein-diederich.de

Von Gott heimgerufen in sein Reich

am 17. 2.2019 Heinz Strecker
am 18. 3.2019 Ingeborg Unglaube
am 23. 4.2019 Marie Hoffmann
am 27. 4.2019 Ilse Loch
am 21. 5.2019 Gisela Mary
am 13. 6.2019 Frieda Waldyra
am 24. 6.2019 Regina Jungwirth
am 17. 7.2019 Elfriede Moser
am 22. 7.2019 Maria Sekula
am 19. 8.2019 Heinz Ballweg
am 16. 9.2019 Maria Araya
am 18.11.2019 Ursula Bannicke
am 4.12.2019 Alfons Lindenblatt


R.I.P.

Ich werde einen Engel schicken
der Dir vorausgeht.
Achte auf ihn,
und hör' auf seine Stimme!

Ex 23.20a.21a

TAUFE

TAUFE
TAUFE AM JORDAN Bild: Martina Neugebauer-Renner In: Pfarrbriefservice.de

Getauft und in unsere Gemeinde aufgenommen wurde

Hier würden wir gerne stolz und glücklich die Namen der Menschen veröffentlichen, die in der Katholischen Kirchengemeinde Herz Jesu / St. Judas Thaddäus getauft worden sind.

Leider liegen uns bis dato noch keine Einwilligungen zur Veröffentlichung auf dieser Homepage vor. Nach Kirchlichem Datenschutzgesetz dürfen die Namen im gedruckten Pfarrblatt, das eine begrenzte Reichweite hat, erscheinen, im Internet aber nur mit dokumentierter Einwilligung der Täuflinge bzw. der gesetzlichen Vertreter.


am 27. 4.2019 Valentin V.
am 27. 4.2019 Charlotte St.
am 1. 6.2019 Jacob P.
am 10. 8.2019 Arthur v. d. W.
am 17. 8.2019 Adam S.
am 12.10.2019 Elena S. H.
am 25.10.2019 Jan A. D.
am 24.11.2019 Matthew M.
am 24.11.2019 Jamie M. M.
am 18.01.2020 Henja E. L.
am 18.01.2020 Luca S.