Katholische Kirchengemeinde Herz Jesu und St. Judas Thaddäus Berlin-Tempelhof

Pfarrmagazin

Unser Pfarrmagazin erscheint monatlich.
Die Gesamtausgabe mit den Werbeanzeigen finden Sie vorläufig nur in der gedruckten Version, die kostenlos an den Schriftenständen unserer Kirchen ausliegt.

Interessiert an Mitarbeit? Nur zu! Mailen Sie der Pfarrei. Adresse siehe "Kontakt". Wir würden uns sehr freuen. Es muß nicht regelmäßig sein. Wenn Sie einen Beitrag für interessant halten und für Ihr Pfarrmagazin etwas aufbereiten, reicht das schon. Es muß auch nicht immer lustig sein, ganz wie im richtigen Leben.

Ausgabe Januar 2020

Kinderkirche Familienkirche

Kinderkirche  Familienkirche
Kinderkirche Familienkirche

Herzliche Einladung zum Familiengottesdienst

mit paralleler Kinderkirche

Jeden 1. Sonntag im Monat um 10.45 Uhr
in St. Judas Thaddäus
(Bäumerplan 1-5, 12101 Berlin)

Anschließend herzliche Einladung zum Frühschoppen:
Gemeinsam frühstücken, Kaffee trinken und Kuchen essen im Pfarrsaal.

Das Frühschoppenteam bereitet alles vor. Es nimmt gerne Anregungen entgegen und freut sich über jede Unterstützung - in welcher Form auch immer (Kontakt: Frau Schukowski, Tel. 0174-1620012).

Und: Generell werden fleißige Hände benötigt. Coole Veranstaltung, aber es muß auch einer machen...

Die nächsten Termine:
05.01.2020,02.02.2020, 01.03., 05.04., 03.05.,07.06

Noch viermal Frühschoppen, dann ist Ostern!

Krankenkommunion

KRANKENKOMMUNION
KRANKENKOMMUNION Bild: Peter Weidemann In: Pfarrbriefservice.de

Mit der Heiligen Kommunion zu unseren Kranken

Wenn Sie, eine Angehörige oder ein Angehöriger, eine Bekannte oder ein Bekannter die Heilige Kommunion zu Hause empfangen möchten, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro.
E-Mail und Telephon siehe "Kontakt"

Gottesdienstbeauftragte besuchen Sie dann zu dem vereinbarten Termin auch zu Hause.

TERMINE TERMINE TERMINE TERMINE

VERANSTALTUNG IN HERZ JESU TEMPELHOF!
VERANSTALTUNG IN HERZ JESU TEMPELHOF! Bild: Christine Limmer In: Pfarrbriefservice.de

Veranstaltungen Januar 2020

Entnehmen Sie die aktuellen Veranstaltungshinweise bitte den Rubriken "Aktuelles", "Termine - Vermeldungen", "Kalender" oder dem gedruckten Pfarrblatt, das an den Schriftenständen in den Eingangsbereichen der Kirchen ausliegt.

Editorial zur Ausgabe Januar 2020

Champagne
Champagne von Bru-nO / cc0 – gemeinfrei / Quelle: pixabay.com

Anno Domini

Ein neues Jahr des Herrn beginnt,
wonach soll ich mich sehnen?
Das alte saust hinweg geschwind
- es wird mir wohl nicht fehlen.
Was werde ich anfangen mit diesem neuen Jahr?
Nicht länger warten, bangen,
jetzt soll es werden wahr!
Die Hoffnung auf das Gute,
sie wächst mit dir und mir,
mit uns und unserm Mute,
so stehen wir dafür.
Uns ist geschenkt die Zeit,
zu lieben und zu leben,
zu lindern Schmerz und Leid,
dies Glück ist uns gegeben!
Drum sei das junge Jahr
mehr als nur neue Hülle,
die Sehnsucht werde wahr,
nach Leben und nach Fülle!
Dorothee Sandherr-Klemp

Die Redaktion wünscht den Gemeindemitgliedern,
allen Leserinnen und Lesern sowie den Inserenten der gedruckten Ausgabe ein gesundes und friedvolles Neues Jahr!


Liebe Gemeinde,

beim Jahreswechsel sind wir es gewohnt zurück- und vorauszublicken. Beim Rückblick stellen wir fest, dass ein wieder bewegtes Jahr zu Ende gegangen ist. Große Feiern standen in unserem Gemeindeleben auf dem Programm. 60 Jahre Sankt Judas Thaddäus haben wir über zwölf Tage im September gefeiert; aber auch die Wiedereröffnung der Kirche Herz Jesu im Februar nach einigen Monaten Bauzeit. Bei vielen haben die archaisch anmutenden Riten zur Infunktionsetzung des Taufsteins und des Ambos sowie der Weihe des Altares tiefe Spuren hinterlassen. Ich sehe noch die großen und interes-sierten Augen unserer Kinder, als sie beim Einsetzen der Reliquien zusehen durften.

Ende des Jahres fanden Kirchenvorstands- und Pfarrgemeinderatswahlen statt. Hier bemerkten wir das erste Mal, dass die latente Austrittswelle auch an uns nicht spurlos vorübergeht. Unser neuer Kirchenvorstand wird das er-ste Mal aus nur noch acht gewählten Mitgliedern bestehen, da wir mitgliedermäßig unter die 6000er Marke gerutscht sind. Die Zusammensetzung bei-der Gremien und die übernommenen Funktionen durch bestimmte Mitglieder finden Sie in diesem Heft. Sie werden feststellen, dass wir genauso viele Kandidaten wählen konnten, wie wir in den Gremien Mitglieder benötigten; wir haben keine Ersatzmitglieder, die beim Ausscheiden eines Mitgliedes nachrücken könnten.

So wird auch im kommenden Jahr die Suche nach Mithelfern auf dem Pro-gramm stehen. Dabei sollten wir aber vorsichtig sein, denn wenn wir Menschen suchen, die wir mit Aufgaben belegen können, dann denken wir nur an unser eigenes Überleben. Wenn wir aber Menschen suchen, denen wir von unserer Hoffnung etwas abgeben können, dann finden wir vielleicht auch Menschen, die in unserer Gemeinschaft als Dank für diese Hoffnung durch ihr Tun zur größeren Ehre Gottes wirken wollen.

Ihnen allen ein gutes Jahr 2020.

Ihr Pfarrer B. Schlosser

Gebetsmeinung Papst Franziskus´ Dezember 2019

Päpstliches Wappen
Päpstliches Wappen

Gebetsmeinung des Papstes für den Monat Dezember 2019

Universal:
Dass jedes Land eine gesicherte Zukunft der Jüngsten - besonders derer, die Leid tragen - zur Priorität erklärt und dementsprechend die notwendigen Schritte unternimmt.

Kinderseite - RÄTSELRÄTSEL

Sternsinger
Sternsinger Bild: Kindermissionswerk

K I N D E R S E I T E --- Rätsel ---

Liebe Rätselfreunde, liebe Kinder!

Auflösung aus Dezember: 1) Die Adventszeit ist? = ist die Fastenzeit vor dem Weihnachtsfest; 2) Was bedeutet das X in „X-mas“? = ein Chi; 3) Wel-che Tiere standen im Stall an der Krippe? = Ochs und Esel; 4) C+M+B? = Christus Mansionem Benedicat; 5) Welche Geschenke brachten die hl. drei Könige? = Gold, Weihrauch, Myrrhe

Auflösungen im Pfarrblatt Februar 2020:


1) Wen besuchte Maria bei ihrem Gang über das Gebirge?
A: ihre Mutter, die heilige Anna?
B: ihre Base Elisabeth?
C: ihren Verlobten Josef?

2) Wer nannte zum ersten Mal den Namen Jesus?
A: Der Engel Gabriel bei der Verkündigung?
B: Maria nach der Geburt?
C: der hl. Josef bei der Beschneidung im Tempel?

3) Welches Fest feiert die Kirche am 1. Januar?
A: Neujahr?
B: Erscheinung des Herrn?
C: Beschneidung des Herrn? (Oktav von Weihnachten)?

4) Wo wurde Jesus getauft?
A: im Jordan?
B: im Tibetsee?
C: im See von Nazareth?

5) Wo hat der Hl. Vater seinen ständigen Wohnsitz?
A: im Vatikan?
B: in der Lateranbasilika in Rom?
C: im Castel Gandolfo?

Namenstage im Januar 2020

Namenstage im Januar 2020

Der Namenstagskalender erwähnt neben den Gedenktagen des Liturgischen Kalenders Heilige, Selige und bedeutende Glaubens-zeugen insbesondere des deutschen Sprachraums. In Klammern ist, soweit bekannt, das Todesjahr angegeben.

1.1. Fulgentius von Ruspe (532); Otfried (884); Wilhelm von Dijon (1031)
2.1. Basilius der Große (Kirchenlehrer, 379); Gregor von Nazianz (Kirchenlehrer, 390); Adalhard (Abt, 826); Dietmar von Prag (983); Odino von Rot an der Rot (1182)
3.1. Genofeva von Paris (um 502); Irmina von Öhren (Hermine,um 708); Adula (Adela, um 734); Odilo von Cluny (1048)
4.1. Maro von Lausanne (Marios, 594); Rigobert (Bischof, um740); Roger (nach 1162); Angela von Foligno (1309) Elisabeth Anna Bayley (1821)
5.1. Simeon der Säulenheilige (der Ältere, um 459); Ämiliana (Emilie, 6. Jh.); Wiltrud (um 990);
Gerlach (um 1172/77);Roger von Todi (1273); Johann Nepomuk Neumann (1860)
6.1. Kaspar, Melchior, Balthasar; Gertrud (11. Jh.); Pia (12. Jh.)
7.1. Valentin von Rätien (Bischof, um 475); Sigrid (5. Jh.); Tilmann (Tillo, um 702); Widukind (um 795); Reinhold (10. Jh.); Raimund von Penafort (Ordensgründer, 1275)
8.1. Severin v. Noricum (Mönch, 482); Gudula (712); Erhard (8. Jh.); Heinrich v. Arnsberg (1200)
9.1. Julian u. Basilissa (um 304); Hadrian v. Canterbury (Abt, 709); Eberhard v. Schäftlarn (1160)
10.1. Paulos der Einsiedler (um 341); Wilhelm von Donjeon (1209); Papst Gregor X. (1276)
11.1. Theodosius (529); Paulin von Aquileja (802); Johannes Coch¬laeus (1522)
12.1. Tatiana (Märtyrerin, um 200); Cäsaria (524); Hilda von Salzburg (11./12. Jh.); Aelred (1167); Johann Kaspar Kratz (1737)
13.1. Hilarius (Kirchenlehrer, 367); Berno (927); Gottfried v. Cappenberg (1127); Hildemar (1197); Jutta (Nette, 1128)
14.1. Engelmar (1096); Reiner von Arnsberg (1184); Berno (1191); Felix von Nola,
15.1. Romedius (5. Jh.); Maurus (6. Jh.); Konrad von Mondsee (1145); Anton (um 1149); Arnold Janssen (1909)
16.1. Marzellus I. (Papst, um 308); Honorat (429); Tillo (um 700);Berad Ulrich von Blücher (1284); Theobald von Geisling (1520)
17.1. Antonius der Große (Mönchsvater, um 356); Gamelbert (8. Jh.); Beatrix von Cappenberg
(12. Jh.); Rosalina (1329)
18.1. Priska (1. Jh.); Odilo (748); Regina Protmann (1613)
19.1. Agritius von Trier (329); Marius (um 300); Heinrich von Uppsala (1211)
20.1. Fabian (Papst, 250); Sebastian (Märtyrer, 288); Ursula Haider von Leutkirch (1498); Jakob Potfliet (1628)
21.1. Patroklus (um 259); Agnes (Märtyrerin, 304); Meinrad von Reichenau (Mönch, 861);
Agnes Aislinger (1504)
22.1. Vinzenz von Saragossa (Märtyrer, 304); Gaudenz (4. Jh.); Dietlind (628); Walter von Bier-beek (1206/22); Elisabeth von Österreich (1592); Vinzenz Pallotti (Ordensgründer, 1850)
23.1. Ildefons (667); Hartmut von St. Gallen (nach 905); Wido (Abt, 13. Jh.); sel. Heinrich Seuse (Mystiker, 1366); Eugen Bolz (Po¬litiker, 1945); Nikolaus Groß (1945)
24.1. Vera (um 400); Arno von Salzburg (821); Franz von Sales (Ordensgründer, 1622); Bernhard Lehner (1944)
25.1. Poppo (1048); Wolfram (1158); Titus Maria Horten (1936)
26.1. Timotheus und Titus (Bischöfe, 1. Jh.); Paula (404); Alberich (1109); Robert (1111);
Albert von Steinfeld (1189)
27.1. Alrun (1045); Angela Merici (Ordensgründerin, 1540)
28.1. Irmo (5. Jh.); Karl d. Große (814); Thomas v. Aquin (1274); Manfred v. Riva (1430)
29.1. Valerius von Trier (3. Jh.); Radegund (um 680); Boppo (Abt,1048); Gerhard von Kremsmün-ster (um 1050); Josef Freinademetz (1908)
30.1. Martina (um 222/35); Serena (um 291); Adelgund (695/700);Diethild (vor 882); Maria Ward (1645), Hyazintha Mariscotti
31.1. Marcella (410); Hemma (876); Eusebius von St. Gallen (884);Johannes Bosco (1888)