Katholische Kirchengemeinde Herz Jesu und St. Judas Thaddäus Berlin-Tempelhof

Offene Kirche

Die Ruhe und Schönheit einer Kirche
Die Ruhe und Schönheit einer Kirche - Herz Jesu noch vor der Sanierung, die 2019 abgeschlossen worden ist

Ihre Kirchen sind zu folgenden Zeiten zum Verweilen und Gebet geöffnet:

Herz Jesu
Friedrich-Wilhelm-Str. 70-71 12103 Berlin-Tempelhof
Dienstags 10 - 12:00 Uhr
Freitags 17 - 18:00 Uhr

St. Judas Thaddäus
Bäumerplan 1-3 12101 Berlin-Tempelhof
Mittwochs 18 - 19:00 Uhr

Leider wissen nicht alle Menschen den Frieden eines Gotteshauses zu schätzen. Es ist in der Vergangenheit zu unschönen Zwischenfällen gekommen, daher können wir die Kirchen nicht unbeaufsichtigt geöffnet lassen.

Kirchenwacht

St.Judas Thaddäus - Innenraum
St.Judas Thaddäus - Innenraum

Wer die Ruhe, das Licht und den Duft einer ehrwürdigen Kirche genießen kann, möchte vielleicht regelmäßig eine Weile "seine" Kirche beaufsichtigen und sie dadurch für andere Menschen zugänglich halten.

Stilles Gebet

Marienaltar Herz Jesu
Marienaltar Herz Jesu

Zu den Öffnungszeiten der Kirchen:

Herz Jesu
Friedrich-Wilhelm-Str. 70-71 12103 Berlin-Tempelhof
Dienstags 10 - 12:00 Uhr
Freitags 17 - 18:00 Uhr

St. Judas Thaddäus
Bäumerplan 1-3 12101 Berlin-Tempelhof
Mittwochs 18 - 19:00 Uhr

Etwa 30 Minuten vor den Gottesdiensten sind die Kirchen ebenfalls schon geöffnet. Akklimatisieren Sie sich, betrachten Sie die Altäre, Statuen und Bilder. Beten Sie vor den Heiligen, der Mutter Gottes und dem Allerheiligsten. In der Advents- und Weihnachtszeit kommen Sie zur Krippe!

Stille Anbetung

Monstranz - Beispiel aus katholisch.de
Monstranz - Beispiel aus katholisch.de

Das Allerheiligste wird in der Monstranz ausgesetzt zur Stillen Anbetung.
An jedem ersten Mittwoch im Monat in Herz Jesu ab 18:30

Folgende Beschreibung żbernehmen wir gerne aus www.katholisch.de :
Die Monstranz (lat. zeigen) ist ein prächtig verziertes Gefäß, in der zum Beispiel an Fronleichnam eine große gewandelte Hostie den Gläubigen präsentiert wird. Sie liegt in der Lunula – eine mondförmige Halterung - und ist durch ein kleines rundes Fensterchen sichtbar. Aus Ehrfurcht trägt der Priester die Monstranz nicht mit bloßen Händen, sondern verhüllt seine Hände mit einem Schultertuch, dem Velum. Im Tabernakel wird die große Hostie gelegentlich mitsamt der Lunula-Halterung in einer Kustodia (lat. Wache) aufbewahrt, die sich wie ein Schränkchen aus Metall schließen lässt. Sie ist Zeichen dafür, dass Gott über uns wacht.

Rosenkranz Gebet

Rosenkranz
Rosenkranz

Ein Kreuz und neunundfünfzig Perlen
Auf der Seite www.katholisch.de wird das Rosenkranzgebet sehr anschaulich und mit weiteren Links erklärt. Das könnten wir kaum besser machen:
https://www.katholisch.de/glaube/unsere-gebete/das-rosenkranzgebet
Sie finden den Rosenkranz auch im GOTTESLOB unter Nr. 4
Sie haben (noch) kein GOTTESLOB? Zu den Kirchenöffnungszeiten, den Andachten und den heiligen Messen finden Sie die Gebetbücher in meistens ausreichender Zahl in einem Regal im Kirchenraum. Ostern oder Weihnachten kann es knapp werden, aber bei den Rosenkranzandachten sollten ausreichend Bücher vorhanden sein.

Rosenkranz-Andachten

Rosenkranz
Rosenkranz

Rosenkranz - Andachten finden zu folgenden Terminen statt:

Herz Jesu: Samstags 17:30 Uhr
St. Judas Thaddäus: Freitags 17:30 Uhr, in der Krypta

Besondere und abweichende Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender.


Die Krypta in St. Judas Thaddäus erreichen Sie vom Garteneingang im Bäumerplan aus. Gehen Sie an der Kirche vorbei in die Straße Am Bäumerplan, links halten, hinter der Kirche ist ein Zauntor. Von dort sehen Sie im Sockelgeschoß den Pfarrsaal. Gehen Sie die Treppenanlage oder die Rampe hinunter, betreten Sie das Kirchengebäude durch den Garteneingang. Im anschließenden Gang finden Sie hinten rechts hinter einer Glaswand die Krypta.


Die Andachten werden vorbereitet und gehalten von nnnnn...
Im Anschluß an die Andachten findet die Heilige Messe statt.

Taizé-Gebet

Plakat Taize 2019.pdf
Taizé - Plakat 2019

In unserer Gemeinde möchten wir weiterhin Taizégebete halten
Jeden letzten Mittwoch im Monat um 18.30 Uhr in Herz Jesu

Link Taizé-Gebete und Taizé-Gesänge werden wir noch ergänzen. Die Erde wurde auch nicht an einem Tag erschaffen.